Immobilie mit Pool

Der Immobilienmakler

In der heutigen ist, ist es nicht mehr so schwer eine Immobilie zu verkaufen. Sie haben die Möglichkeiten des Internets, der Kleinanzeigen und der Mundpropaganda. Allerdings können Sie die Verkaufsprozedur schneller vonstatten zu bringen. Die beliebteste Möglichkeit ist es einen Immobilienmakler mit dem Verkauf des Objekts zu beauftragen.

Welche Vorteile hat ein Immobilienmakler?

Viele Verkäufer wissen gar nicht genau, welchen Wert Ihre Immobilie genau hat. Daher kann es von großen Vorteilen sein, einen Makler mit der Wertermittlung als ersten Schritt des Verkaufes zu beauftragen. Dieser kann dann anhand seiner Erfahrung und dem Vergleich mit seinem Portfolio einen relativ genauen Wert der Immobilie bestimmen. Diese Wertermittlung ist zwar nicht so exakt, wie wenn Sie einen Gutachter beauftragen, allerdings kostet der Gutachter enorm viel Geld und kommt meist zu der gleichen Summe wie der Makler.

Des Weiteren ist es womöglich Ihr erster Verkauf einer Immobilie und haben daher nicht den Verhandlungsgeschick eines Makler inne. Bei einer Immobilie geht es meist, um enorm viel Geld, sodass es vorteilhaft sein kann gut verhandeln zu können und zu den bestmöglichen Preis für die Immobilie zu bekommen. Es geht nicht selten, um mehrere zehntausenden Euro, die Sie so durch einen Makler mehr für Ihr Objekt bekommen.

Weiterhin ist es auch eine Frage des Aufwands, welches ein Besitzer für den Verkauf der Immobilie investieren will. Die meisten Menschen haben nicht die Zeit und die Nerven jede Woche Besichtigungen durchzuführen. Der Makler übernimmt diese Aufgabe und kann ohne Ihr Dasein, alle Spezifikationen und Austattungen Ihres Objekts präsentieren. Sie müssen im besten Fall nur noch beim Notar erscheinen und Ihre Unterschrift für die Eigentumsübertragung leisten. Immobilienmakler wie Immobilienheld.eu übernehmen für Sie die komplette Arbeit.

Durch einen engen Kontakt mit Ihrem Makler haben Sie immer die Möglichkeit den Stand der Dinge zu erfragen und zu erfahren, ob es schon potentielle Käufer gefunden worden sind.

Dem Immobilienmakler steht eine Käuferdatenbank zur Verfügung, in der alle Kriterien für die Suche nach Immobilien, für ein Haus wie für eine Wohnung zusammengefasst sind. Auf diese Weise kann der Immobilienmakler Sie sofort an eine Reihe potenzieller Käufer verweisen, die nach einer Immobilie suchen, die zu Ihrer passt. Zusätzlich zu diesen sehr wichtigen Elementen weiß der Immobilienmakler, wie viel Budgetkäufer für dieses Projekt bereitstellen können.

Der Verkauf über einen Immobilienmakler ist eine effektive Lösung für einen schnellen Verkauf.
Ein weiterer ist sicherlich die Effizienz des Verkaufes. In der Tat kann der Käufer sehr schnell die Immobilie finden, die diesen Erwartungen entspricht. Er kann seine Forschung mit den online präsentierten Agenturen verfeinern.

Es gibt auch die Vereinfachung des Verkaufs. Der Immobilienmakler ist ein Fachmann, der alle komplexen Abläufe der Akquisition beherrscht. Er kümmert sich im Auftrag des Käufers um viele Formalitäten und berät in administrativen, rechtlichen, technischen und finanziellen Formalitäten.

Die Stärke eines Immobilienmaklers ist die Sicherheit der Transaktion. Bei namhaften Immobilienagenturen besteht kein Risiko für unregelmäßige Verkäufe oder Verstöße.

Schreibe einen Kommentar